BAT U13 Kids erfolgreich

In der ersten Partie traf man auf den Berliner Floorball Klub und schon von der ersten Minute an setzten die Tempelhofer die Gegner leicht unter Druck. Nach 35 Sekunden fiel das erste Tor durch F.Leder und eine Minute später erhöhte V.Jordan auf 2:0. Die Tempelhofer hielten das Spiel gut unter Kontrolle und mussten in der ersten Halbzeit nur ein Gegentor hinnehmen und konnten mit einer 5:1 Führung in die Pause gehen.

 Die zweite Hälfte startete genau wie die erste. Diesmal brauchte F.Leder nur 29 Sekunden zum Tor und traf eine halbe Minute danach noch mal. In den nächsten sechs Minuten hatten die Tempelhofer einfach kein Glück – entweder rollte der Ball kurz am Pfosten vorbei oder wurde den gegnerischen Torwart direkt in die Hand gespielt. Nach 9 Minuten verkürzte BFK durch einen scharfen Schuss ins Eck und in der letzten Minute nach einem Abwehrfehler noch mal, aber BAT lies kein Tor unbestraft und antwortete immer wenige Sekunden danach. Das Spiel endete 11:3 für Tempelhof.

Im zweiten Spiel traf man auf die neulinge der Liga – UHC Berlin. Das Spiel fing für beide Mannschaften stark an mit vielen Torchancen auf beiden Seiten wo vorallem der Torhüter von UHC mit mehreren Paraden glanzen konnte. Nach vier Minuten ging UHC durch C.Lutz in Führung, aber BATs V.Jordan antwortete gleich drauf. Beide Mannschaften erziehlten in der Hälfte jeweils ein Tor und zur Halbzeit stand es 2:2. Nach der Pause wurden die Tempelhofer richtig wach und aktiv auf dem Spielfeld und die zweite Hälfte gehörte ihnen. Die Kids erziehlten durch V.Jordan (2), F.Leder (2), N.Lichtwer und A.Scharnberg weitere sechs Tore und verloren nur ein mal ihre Aufmerksamkeit und gewannen auch dieses Spiel (3:8 )

Der nächste Spieltag für die U13 findet am 13.02 statt.

Leave a Reply