Heimspiel-Auftakt für BAT Berlin

Diesen Samstag, 19 Uhr, empfängt Floorball-Bundesligist BAT Berlin zum ersten Heimspiel der Saison 2011/12 Aufsteiger TV Lilienthal in der Max-Schmeling-Halle. Spielertrainer Timo Krohne erwartet eine Reaktion von seinem Team auf die 4:13-Auftaktniederlage gegen Wernigerode: “Ich will hundert Prozent Einsatz sehen.” Im Vorfeld dieser Partie trifft BAT Berlin II im Zweitliga-Duell auf Weißenfels II, ebenfalls in der Schmeling-Halle. Anpfiff hier: 15 Uhr.

Nach der ernüchternden Auftaktniederlage gegen Meister Wernigerode (4:13) letztes Wochenende steht BAT Berlin im ersten Heimspiel der neuen Saison unter Zugzwang: Gegen Aufsteiger Lilienthal ist BAT, immerhin Playoff-Halbfinalist der letzten Spielzeit, zwar Favorit, Geschenke dürfen aber nicht erwartet werden. Zwar verloren die Norddeutschen ihr erstes Spiel gegen Mitaufsteiger Dresden vergangene Woche daheim mit 5:8, doch blitzten dort bereits ihre Stärken auf: die Physis und das schnelle Angriffsspiel. „Sie haben sicherlich nicht die großen Topspieler in ihren Reihen, das werden sie aber mit ihrem Einsatz und einer starken Teamleistung versuchen, zu kompensieren“, sagt Berlins Spielertrainer Timo Krohne. Von seiner Mannschaft erwartet Krohne eine deutliche Leistungssteigerung: „Wir wurden letztes Wochenende von Wernigerode unsanft aufgeweckt, bekamen unsere derzeitige Defensivschwäche klar aufgezeigt.“ Daran habe man die Woche über gearbeitet, so Krohne. Er erwarte nun von seinem Team, dies auch im Spiel umzusetzen. „Ebenso will ich hundert Prozent Einsatz sehen, damit wir den ersten Saisonsieg einfahren!“, sagt Krohne abschließend.

MaXxPrint Floorball Bundesliga: BAT Berlin vs. TV Lilienthal, Samstag, 24.09.2011, 19 Uhr, Max-Schmeling-Halle (Am Falkplatz 1), Eintritt: 2 Euro (Kinder und Journalisten frei). Zweite Floorball Bundesliga: BAT Berlin II vs. UHC Sparkasse Weißenfels II, Samstag, 15 Uhr, Max-Schmeling-Halle.

Foto: Batberlin.de

Leave a Reply