Aktuelle BAT-Nachrichten

In regelmäßigen Abständen wird in dieser Rubrik künftig über das Neueste aus dem Verein berichtet: Organisatorisches, Wissenswertes, Kurioses. Diesmal: Pünktlich zur neuen Saison gibt es erstmals eine kleine Kollektion von BAT-Fanartikeln. Bei der YOU-Messe hat unsere Damen-Spielgemeinschaft auf einer eigenen Fläche Floorball präsentiert. Seit erstem September gibt es eine neue Abteilungsstruktur. Und: BAT hat 31 neue Mitglieder!

BAT-Shirts und Fan-Schals

Zu dieser Saison gibt es erstmals BAT-Fanartikel, zum einen T-Shirts (gelb oder schwarz), zum anderen auch zwei verschiedene Fan-Schals. Bis zum 10. Oktober können Mitglieder diese noch über den Materialwart ihrer Abteilung bestellen (gegen Vorauszahlung), sodass alle Waren dann in einer Sammelbestellung bezogen werden können. Vorteil: keine Lieferkosten! Natürlich können auch danach die Artikel bestellt werden, unter www.unihockeyshop.com/batberlin, dann werden allerdings auch Kosten für Verpackung und Versand fällig. Der Preis für ein BAT-Shirt liegt übrigens bei 12 Euro, für einen Schal bei 13 Euro.

Floorball präsentiert sich 140.000 Menschen

Vergangenes Wochenende fand zum 13. Mal die YOU, Europas größte Jugendmesse, in Berlin statt. Unter den 20 Sportarten, die sich dort den circa 140.000 meist jungen Besuchern vorstellten, war einmal mehr auch Floorball. Das Spielfeld wurde dabei von den Spielerinnen der SG Berlin, der Damen-Spielgemeinschaft aus Berliner Turnerschaft und BAT Berlin, betreut – mit beeindruckender Resonanz, wie SG-Spielerin Antonia Oelke berichtet: “Ich würde sagen, dass die YOU ein echter Erfolg war. Wir hatten grob geschätzt alle sieben Minuten mindestens vier Neue auf dem Feld und auch das Interesse von Leuten, die gezielt zu dem Sport kamen, war groß.“ Gut möglich, dass dank dieses Engagements bald neue Mitglieder in den BAT-Teams begrüßt werden dürfen. In den letzten Monaten sind übrigens wieder 31 neue Mitglieder dazu gestoßen. Der frischeste Zuwachs ist der Däne Teis Tonsgaard Andersen, der das Bundesliga-Team erstmals in der Partie gegen den MFBC nächstes Wochenende verstärken soll.

Übungsleiter gesucht

Seit erstem September gilt auch eine neue Abteilungsstruktur, welche kürzlich per Mail an alle Mitglieder versandt wurde. „Unsere Abteilung wurde dazu in fünf Teilbereiche gegliedert, welche eigenständig arbeiten und zusammen mit den einzelnen Verantwortungsbereichen kommunizieren. Sollten Interessenten sich für Teilaufgaben in der Abteilung interessieren, können sie gern mit mir in Kontakt treten“, sagt Adrian Mühle, stellvertretender Abteilungsleiter. Er weist zudem auf den dringenden Bedarf an Trainern hin: „Wir benötigen unbedingt einen neuen Leiter für eine geplante Schul-AG im Raum Kreuzberg, da unser vorgesehener Trainer in einer anderen AG eingesetzt wurde. Dazu benötigt es keine großen Vorkenntnisse im Training mit Übungsgruppen, da es unser Ziel ist, die Mädchen und Jungs in der Sport-AG einfach zu bewegen“, so Mühle. Das betreffende Training sei jeden Freitag von 13:45 Uhr bis 15.15 Uhr in der Charlotte-Salomon-Grundschule (Großbeerenstraße 40).

Unterstützung für BAT-Nachwuchs

Etwas anderes liegt Mühle dann noch besonders am Herzen: Da man auch mehr und mehr Zeit und Kraft in die Entwicklung des Mädchensport legen wolle, starte man 2011 gleich in der höchsten Jugendliga des Verbandes mit einer zu 80 Prozent aus Mädchen bestehenden Auswahl junger Talente, erklärt Mühle. „Da unsere Ausgaben im Jahr 2011 jedoch nahezu erschöpft sind und wir gern das Team mit einem Torwart und/oder Trikot-Set ausstatten möchten, suchen wir hier Kontakte, Ideen und Anregungen das Team zu unterstützen.“ Diese seien recht herzlich bei trainer@maedchen.batberlin.de willkommen.

Wer das letzte Newsletter, die aktuelle Abteilungsstruktur sowie die Fan-Kollektion nicht per Mail zugesandt bekommen hat, das aber gerne möchte, kann dies unter leitung@batberlin.de anfordern.

 

Foto: Teile der neuen BAT-Fankollektion

Leave a Reply