Griff nach dem Strohhalm

Letzte Chance für BAT Berlin: Gegen Tabellennachbar Hamburg brauchen die Hauptstädter zwingend einen Sieg, um sich ihre Minimalchance auf die Playoffs zu erhalten. “Solange dieser Strohhalm noch da ist, werden wir ihn auch packen”, sagt Kapitän Kratochvil. Mut macht die Rückkehr zweier Routiniers. BAT II spielt in der zweiten Bundesliga in Landsberg.

Die Chancen auf den Playoff-Einzug sind für Berlin durch die Ergebnisse des vergangenen Spieltags auf ein Minimum geschrumpft: Durch die eigene Niederlage gegen Leipzig (3:13) und den gleichzeitigen Überraschungserfolg der Hamburger im Duell mit Meister Wernigerode (9:4) war der Abstand auf die Hanseaten und Playoff-Rang vier für BAT auf vier Punkte angewachsen – bei nur noch zwei ausstehenden Partien.

Immerhin bekommen die Hauptstädter morgen, wenn sie am 13. Spieltag in Hamburg gastieren, die Chance, bis auf einen Punkt an den Konkurrenten heranzurücken und ihn damit vor den abschließenden Partien in einer guten Woche noch einmal unter Druck zu setzen. Gleichzeitig würde eine Niederlage in Hamburg bedeuten, dass Berlin für die Playdowns planen müsste: In diesen spielen die letzten vier Teams der Tabelle eine Mannschaft aus, die in die Relegation gegen einen Zweitligisten geht. Soweit denkt in Berlin aber keiner, der Fokus liegt nur auf Hamburg: „Solange es noch einen Strohhalm zu greifen gibt, werden wir diesen auch packen“, sagt Kapitän Jan Kratochvil. Mut macht dabei das Hinspiel: Dort besiegte BAT die Hanseaten in der Schmeling-Halle 8:5. Zudem sind die Routiniers Kai Inkinen und Marek Brincil wieder an Bord. Sie hatten vor drei Wochen gegen Leipzig gefehlt, genau wie Christopher Bähr, der ebenfalls ins Aufgebot zurückkehrt.

Während die erste Mannschaft am morgigen Samstag (Anpfiff: 18 Uhr, Sporthalle „Hohe Luft“) in den Norden reist, geht es für BAT II in der zweiten Bundesliga Ost nach Sachsen-Anhalt. Im Aufsteiger-Duell gegen Landsberg will der Tabellenletzte den dritten Saisonsieg einfahren. Anpfiff ist 19 Uhr in der Gymnasiumsporthalle.

Foto: Szene aus dem Hinspiel – BAT-Stürmer Pauser (re.) hängt Hamburgs Koivisto ab; by Andreas Schulz

Leave a Reply