Aktuelle BAT-Nachrichten

Die Sommerferien in Berlin sind vorbei, die Hallen damit wieder offen. Kommende Woche können alle BAT-Teams ihr Training wieder aufnehmen. Passend zum Start der neuen Saison begrüßt die Trainerstaff gleich sechs Neuzugänge. Großer Bedarf besteht indes noch bei den Schiedsrichtern. Hier können sich Interessierte noch bis kommenden Freitag für entsprechende Kurse anmelden. Zudem werden für die X3M Berlin Open (Foto), die am letzten August-Wochenende steigen, Helfer gesucht.

Anfang nächster Woche werden alle Gruppen und Teams ihr Hallentraining wieder aufnehmen. Ab dem 13. August sind die Hallen freigegeben. Der aktuelle Belegungsplan (der jeweilige Gruppenleiter kommuniziert die Zeiten an die betreffenden Mitglieder) ist bis Oktober gültig. In Kürze müssten die Zeiten deshalb vermutlich noch mal angepasst werden, da während der Winterzeit ein alternativer Plan gelte, so Adrian Mühle, stellvertretender Abteilungsleiter von BAT.

Zuwachs im Trainer-Team

Erfreulich: In gleich drei Trainingsgruppen wird das Coaching-Team vergrößert. Mühle: “Matthias und David Lichtwer, Philip Kirste, Konstantin Schmidt, Thilo Hanisch sowie unser Bereichsleiter Kinder und Nachwuchssport, Sascha Lantermann, verstärken das bestehende Team.” Motivierte Eltern bittet Mühle dennoch, mit dem Verein Kontakt aufzunehmen und bei der Entwicklung des Nachwuchssportes zu helfen.

In dem Zusammenhang weist Mühle auch auf die Angebote von Schiedsrichter- und Übungsleiterkursen hin. “Alle Vereine, die in der kommenden Saison am Ligaspielbetrieb teilnehmen, sind für die Ausbildung der Schiedsrichter selbst verantwortlich.” Das heißt um ein Spiel leiten zu können, müssen pro Team mindestens zwei ausgebildete Schiedsrichter vorhanden sein. Da diese dann alle Ansetzungen wahrnehmen müssten, sollte man beachten, ausreichend Schiedsrichter auszubilden, so Mühle. Im Angebot sind sowohl F- (eintägig) als auch G-Kurse (zweitätig). Am ersten Septemberwochenende finden zwei F- und ein G-Kurs in Berlin statt. Der Zeitaufwand beträgt sechs Stunden pro Tag, die Kosten trägt der Verein. Bis zum 17. August müssen die Bereichsleiter die Anmeldeformulare an die Regel- und Schiedsrichterkommissionen (RSK) senden. Zudem können Interessierte sich auch zum Übungsleiter ausbilden lassen. Die verschiedenen Kurse sind unter diesem Link aufgeführt. Interessierte sollten sich bis 17. August per Mail bei der Abteilungsleitung (leitung@batberlin.de) melden.

Helfer für Berlin Open gesucht

Vom 24. – 26. August 2012 erwartet Berlin erneut das größte Floorball-Event des Jahres, die zweite Auflage der X3M Berlin Floorball Open. Bei dem hochkarätigen Turnier starten 16 internationale Spitzenvereine aus der Schweiz, Schweden, Finnland und Tschechien.

“Um diese einzigartige Gelegenheit, Floorball in Berlin vor einer grandiosen Kulisse zu promoten, tatsächlich richtig nutzen zu können, benötigt der Floorball Verband Berlin-Brandenburg die Hilfe vieler Freiwilliger”, sagt Adrian Mühle. Helfer werden noch für diverse Aufgaben rund um das Turnier gesucht, u.a. bei der Hallenorganisation und fürs Schiedsgericht. “Als Dankeschön gibt es nicht nur Floorball der Weltklasse zu sehen, sondern außerdem auch ein Helfershirt, freie Getränke und zahlreiche andere kleine Extras vom Veranstalter”, weiß Mühle. Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden. Interessenten können sich bitte unter volunteer@fvbb.de melden.

Foto: Spielszene zwischen ETV Hamburg (rot) und GC Zürich bei den Berlin Floorball Open 2011

Leave a Reply