BAT zum Jahresabschluss in Dresden

Fünf Wochen nach ihrer letzten Partie und zwei Tage vor Weihnachten gastieren die Bundesliga-Herren in Dresden. Das Spiel am Samstag Nachmittag ist der Jahresabschluss für die Hauptstädter. Mit einem Sieg würde BAT auf einem Playoff-Platz liegend ins neue Jahr gehen. Da die Mannschaft im Reisebus fährt, sind noch Plätze für interessierte Fans frei.

Seit dem letzten Bundesliga-Spiel von BAT ist mehr als ein Monat vergangen. Aufgrund der Herren-WM in der Schweiz, bei der Deutschland sensationell Vierter wurde, pausierte der Spielbetrieb seit Mitte November. Nun, kurz vor Weihnachten, steht jedoch noch ein Pflichtspiel an.

Dabei reisen die Berliner als Siebter zum Tabellenletzten nach Dresden. Beide Mannschaften trennen sieben Punkte, das Hinspiel Anfang Oktober gewann BAT zuhause klar mit 9:3. Folglich ist BAT gegen die Sachsen Favorit, unterschätzt die Igels aber keinesfalls. Vor allem in der Offensive sind die Dresdner mit Nationalspieler Erik Schuschwary, den Tschechen Altman und Mandler sowie dem ehemaligen U19-Internationalen Gruhne sehr gut besetzt. Berlin will jedoch mit einem Sieg den Sprung zurück in die Playoff-Ränge packen und damit einen gelungenen Jahresabschluss feiern. In der sächsischen Hauptstadt sind alle Kräfte im Kader, nur Hannes Thun und Jeffrey Rulloda fehlen.

Da das Team wieder im komfortablen Reisebus fahren wird, sind noch Plätze für kurzentschlossene Fans frei. Wenn Ihr die Mannschaft in Dresden unterstützen wollt, dann seid am Samstag, um 9.15 Uhr, am Vorplatz des S-Bahnhofs Südkreuz (Ausgang Schöneberg)! Hin- und Rückfahrt kosten zusammen schlanke 5 Euro. Anpfiff in der Dresdner Margon-Arena ist 14 Uhr. Gegen 19 Uhr wird der Bus zurück in Berlin sein.

Foto: Spielertrainer Timo Krohne, Stürmer Tassio Suter und Center Fabio Witte (v.l.) wollen gegen Dresden einen gelungenen Jahresabschluss feiern; by Andreas Schulz

Leave a Reply