U13 siegt doppelt und bleibt Tabellenführer

20141401_u13Die Saisonspiele drei und vier standen am Wochenende für die U13 von BAT auf dem Programm. Gegen Rangsdorf-Mellensee und Rapid gelangen den Talenten dabei zwei Siege. Während im ersten Spiel schnell die Weichen auf einen klaren Erfolg standen, war in der zweiten Partie zunächst etwas Sand im Getriebe. Nach der Pause platzte aber der Knoten.

von Hannes Thun

Im dritten Spiel der laufenden Saison gegen die Spielgemeinschaft Rangsdorf-Mellensee gelang BAT ein Start nach Maß. Nach nur 10 Sekunden konnte Janz, der insgesamt acht Tore machte, den ersten Treffer markieren, danach zog man auf 7:0 davon. In der Folge schlichen sich jedoch einige Unkonzentriertheiten ein, die zu drei Gegentoren führten. Anschließend besann sich das Team aber wieder auf seine Stärken und schraubte das Ergebnis auf 16:3 hoch wobei Jordan (4+3), Edschmid (2+0) und Scharnberg die Tore markierten.

Nur eine Stunde nach Spielende stand das nächste Spiel an, diesmal gegen den SSV Rapid. In der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft spielerisch wenig überzeugen, ging aber dank dreier Tore von Janz (7+0) dennoch mit einer 3:1-Führung in die Halbzeit. Nach der Pause klappte plötzlich auch das Aufbauspiel und so ließ das Team ganze 13 Treffer folgen. Es trafen Jordan (4+3), Edschmid (3+0), Scharnberg (1+2), Gencel setzte den Schlusspunkt zum 16:2. Damit steht nach vier Partien ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Statistik
>SG Rangsdorf-Mellensee – BAT 3:16 (3:8, 0:8)
>BAT – SSV Rapid 16:2 (3:1, 13:1)

Leave a Reply