BAT verspielt Sieg in Schlussminuten

20142302_playoffsEinmal mehr haben die Bundesliga-Herren in den Schlussminuten wertvolle Punkte liegen lassen. In einem torarmen Spiel gegen Schlusslicht Lilienthal führte BAT lange 2:0, kassierte dann aber innerhalb von drei Minuten den Ausgleich. Im Sudden Death fiel 50 Sekunden vor Ende die Entscheidung zugunsten der Gäste.

Die erste Partie des neuen Jahres gegen Lilienthal bot viel Kampf und vergleichweise wenig Torszenen. Berlin hatte am 10. Spieltag der Floorball-Bundesliga mehr Spielanteile und ein ganz leichtes Chancenplus, sodass die Führung durch Brockmann Mitte des zweiten Drittels durchaus verdient war (34.). Zu Beginn des Schlussdrittels doppelte der Schweizer Stürmer im Berliner Trikot nach und stellte auf 2:0.

Lilienthal wurde nun stärker, die Defensive Berlins hielt aber weiter – bis zur 56. Minute. Die erste Welle eines Konters konnte BAT noch abwehren, die Rückablage in den Slot jedoch nicht mehr. Ein Lilienthaler Spieler kam aus dem Hintergrund und stellte auf 1:2. Die Gastgeber hatten in der direkten Folge zwei Riesenchancen auf das 3:1, verpassten aber. In der Defensive war hingegen etwas Verkrampfung zu spüren. Zu oft waren in der laufenden Saison schon Punkte in den Schlussminuten hergeschenkt worden.

So kam es leider auch diesmal. Im 6 gegen 5 fand 58 Sekunden vor Abpfiff ein Fernschuss den Weg durch gefühlt ein Dutzend Beine vorbei ins Berliner Tor – 2:2. Symptomatisch auch, dass Lilienthal seine einzige Überzahl nutzte, Berlin im Spiel zuvor hingegen zwei Powerplays versiebte. In der Verlängerung kämpften beide Teams weiter um jeden Meter und hatten jeweils Chancen auf den Extrapunkt. Als es schon nach Unentschieden roch, fand ein Querpass einen freien Lilienthaler, der direkt zum 3:2 einschoss.

Unterm Strich hat Berlin auf bittere Weise zwei Punkte verloren und fällt damit vorerst aus den Playoff-Rängen. Vor dem Endspurt dieser Saison muss das Team dringend an seinem Selbstvertrauen in den Schlussminuten arbeiten, damit es nach 18 Spieltagen heißt: Playoffs. Andernfalls drohen die Playdowns.

>BAT Berlin – TV Lilienthal 2:3 SD (0:0, 1:0, 1:2, 0:1)

Leave a Reply