Nachwuchs überzeugt mit weiteren Siegen

Nun ist auch die Saisonpause für die U13 vorbei und sie starten gleich mit zwei Spieltagen hintereinander. Die Young Rockets holen zweiten Sieg in Folge.

Am 27.10. war es endlich soweit und nach der Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft im Juni durften auch die U13 endlich in die Saison starten. Im aller ersten Spiel gegen die Eisbären Juniors war man noch leicht nervös. Man lief ab der 4. Spielminute einen 0:1 Rückstand hinterher, bis man endlich ausglich und eine Überzahl für eine 2:1 Führung nutzte. In der zweiten Hälfte lief es dann besser und man baute die Führung weiter zur einem 7:1 Sieg. 

Im zweiten Spiel gegen den TSV Rangsdorf 2004 e.V. ging es Schlag auf Schlag. Mal war man in Führung, mal jagte man den Ausgleich, bis 2 Minuten vor Schluss Holtz den Siegestreffer erzielte. Endstand: 6:5 für die Rockets. 

Eine Woche später ging es gleich weiter. Gegen den SC Potsdam II hat man gerade einmal 30 Sekunden gebraucht, um in Führung zu gehen. Mit kleinen Aussetzern hier und da konnte man aber einen klaren 12:1 Sieg verbuchen. 

Das zweite Spiel gegen den Z88 Berlin fing man wieder mit einer schnellen Führung an, aber zur Pause musste man einen 1:3 Rückstand hinterherlaufen. Nach der Pause und Ansage der Trainer war man wie ausgetauscht. Die Konzentration und harte Abwehrarbeit verhalfen zur einem 4:3 Sieg.  
Somit erobern die U13 Rockets durch die vier Siegen den ersten Tabellenplatz in der Liga.  

Die Young Rockets überzeugen auch in der Defensive und holen den zweiten Sieg in Folge. Im packenden und ausgeglichenen Spiel gegen die SG SCS Berlin / Eisbären Juniors holt sich die junge Großfeldmannschaft einen 2:4 Sieg und klettert somit auf den 3. Tabellenplatz in der Großfeldliga.  

Foto: Oli Huebner