Über Floorball

Floorball gilt als die schnellste Teamsportart der Welt. Geboren in den USA, entwickelt in Schweden, entwickelt sich dieser junge spezielle Hockey-Variante extrem schnell auch in Deutschland, ganz besonders in Berlin und Brandenburg.

Mädchen- und Damenbereich wächst

Seit Anfang des Jahres gehören die Damen komplett zu den Berlin Rockets. Nach langjähriger Spielgemeinschaft geht das Team diesen Weg, um seine Weiterentwicklung zu fördern. Gleichzeitig wird der Juniorinnen-Bereich von U11 bis U17 weiter ausgebaut und nach Pfingsten startet eine Frauen-Hobby-Gruppe ins Training.

Obwohl sich die Spielerinnen in ihren jeweiligen Vereinen sehr wohl gefühlt haben, war es nicht immer leicht zu vermitteln, dass die SG Berlin kein eigener Verein ist. Oder was der Unterschied zwischen der BT und der SG BAT ist. Dann wurde aus der Floorball-Abteilung der SG BAT der floorballspezifische Verein Berlin Rockets. Daher entschlossen sich die Damen, fortan Teil der Berlin Rockets zu sein. Mit dem Vereinswechsel war auch ein Hallenwechsel nach Tempelhof-Schöneberg verbunden. Die Damen trainieren jetzt montags und mittwochs in der Turnhalle Mussehlstraße und Boelckestraße. In diesen Hallen trainieren auch weitere Rockets-Teams. So ist der Austausch zwischen den Teams einfacher.

Im Nachwuchsbereich gut aufgestellt

Dieser Schritt hat auch in der Wahrnehmung innerhalb der Floorball-Gemeinschaft Vorteile. Das Damenteam gehört nun zu einem im Floorball bekannten Verein. Auch die Nachwuchsspielerinnen können sich besser mit dem Damenteam identifizieren. Das gibt den jungen Spielerinnen eine Perspektive und vereinfacht später den Wechsel in das Damenteam. Mittlerweile gibt es Juniorinnen-Trainingsgruppen für die Bereiche U11, U13 und U15/U17.

Hobby-Damen starten nach Pfingsten

Und schon betreten die Rockets die nächste Entwicklungsstufe: Nach Pfingsten startet ein Damen-Hobby-Training, das allen Altersklassen angefangen von den Juniorinnen offen steht. Die Gruppe trainiert freitags 18:15-20:00 Uhr in der Turnhalle Mussehlstraße. Anfängerinnen sind herzlich willkommen! Einen Schläger erhaltet ihr vor Ort.

Am kommenden Samstag, 4.6.2022, spielen die Damen in den Playoffs der SBK Ost um die Platzierung. Die Vorrunde haben sie auf dem ersten Platz beenden können, mit nur einer Niederlage. Die ersten beiden Teams der Playoffs qualifizieren sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Bremen. Also kommt zahlreich anfeuern!

Share: